Warning: include_once(/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/follow.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(): Failed opening '/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/follow.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/simple-countdown/cc_countdown.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(): Failed opening '/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/simple-countdown/cc_countdown.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/timezone.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(): Failed opening '/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/timezone.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255
Erichs (B)Logbuch » Advent

With a little help from my friends

Advent, Allgemein, Musik Diesen Beitrag kommentieren »

Paket mit Gebäckdose. - Foto: Erich KimmichWenn der Briefträger klingelt und ein Paket abgibt, dann freut man sich und ist voller Erwartung.
Wenn sich darin eine dicke Dose wunderbarer Plätzchen-Köstlichkeiten befindet, dann muss bald Weihnachten  sein.
Es gibt Leute, die zum Zwecke des inneren Ausgleichs backen –  statt Yoga oder Spaziergang sozusagen. Solche Freunde braucht der Mensch, der Kalender-Produzent.
Betina hat sich wohl so sehr über den Camino-Kalender gefreut, dass sie gleich losgebacken hat.
Ich lasse euch ausnahmsweise einen Blick hinein werfen. Ihr werdet mir ja wohl keines davon wegnehmen…

Feinste Weihnachtsplätzchen. - Foto: Erich Kimmich

Auch andere haben sich über den Camino-Kalender gefreut: Barbara-Luise, Lena-Katharina und Marie-Caroline – die drei aus Herzogenrath – hat der Kalender zum Schwelgen in „Camino-Erinnerungen“ verleitet. „War das eine tolle Zeit!“ schreiben sie und haben heute eine besondere Spezialität geschickt: die guten Aachener Printen. Dafür ein dreifaches, liebes „Dankeschöööön!“

Grüße von den 3. - Foto: Erich Kimmich

Mit der kleinen Hilfe von Freunden geht es einem doch gleich sooo viel besser!

Ain’t no sunshine

Umso trauriger ist es, dass gestern der britische Rocksänger Joe Cocker im Alter von 70 Jahren gestorben ist. Goodbye einem der größten Rocksänger aller Zeiten, einem echten Rockstar. Seine Lieder haben ihn unsterblich gemacht.
Genießen wir ein Konzert in Woodstock 1969 mit ihm:

Video ist nicht verfügbar

Oder 62 Jahre später live in Köln 2013:

Video ist nicht verfügbar


Brauchst du jemanden?
Ich brauche jemanden, den ich lieben kann
Könnte das irgend jemand sein?
Ich brauche nur jemanden,
der einfach weiss, wo ich hin will, yeah
Jemand, der’s wirklich sicher weiss, Baby

Versuche es, mit ein bisschen Hilfe von meinen Freunden
Ich sagte, ich werd’s schaffen, mit meinen Freunden, das werde ich!
Versuche es, mit ein bisschen Hilfe von meinen Freunden
Woh hoo, ich will weiter am Ball bleiben
Versuche es, mit ein bisschen Hilfe von meinen Freunden
Ich werd‘ weiter dran bleiben

Kerzen im Konstanzer Münster. - Foto: Erich Kimmich

 

Danke für die vielen Weihnachtsgrüße

Advent, Postcards Diesen Beitrag kommentieren »

Weihnachtsgrüße von Sigrid und HelmutViele Karten und Glückwünsche kommen in diesen Tagen mit der Post ins Haus. Am meisten hat mich dabei ein Satz von Wilhelm Busch (1832 – 1908) beeindruckt:

Hartnäckig weiter fließt die Zeit, die Zukunft wird Vergangenheit. Aus einem großen Reservoir ins andre rieselt Jahr um Jahr.

Das hat Wilhelm Busch doch trefflich auf den Punkt gebracht. Und grafische Umsetzung sucht ihresgleichen. Danke an Sigrid und Helmut.

Weihnachtsgrüße von ElsbethElsbeth – die ich dieses Jahr auf dem Burgunder Weg in der Franche Comté getroffen habe – hat mir mit einem Jakobsweg-Kalender eine große Freude bereitet.  Ja, wirklich… man kann mir tatsächlich mit einem Jakobsweg-Kalender große Freude bereiten! Das Besondere an ihrem Kalender sind nämlich nicht nur die schönen Fotos, von denen ich viele meiner langen Wanderung zuordnen konnte. Oktober-Motiv aus Erichs Camino-Kalender 2014Das Mai-Motiv zeigt den Kreuzgang in Moissac. Und zwar aus genau derselben Perspektive, wie ich es für meinen ersten Kalender und die Postkarte Nr. 6 verwendet habe. Da stand ich damals wohl am genau richtigen Fleck als ich den Auslöser gedrückt habe.

Kreuzgang Kloster Maulbronn: hochgotischer Ost- und Nordflügel (1300 bis 1310); Postkarte von Angelika und Albert

Den Kreuzgang in Moissac und den Kreuzgang im Kloster Maulbronn kann man zwar nicht vergleichen. Die Perspektive des Fotografen ist aber dieselbe, blickt man doch in zwei der vier perspektivischen Gänge. Albert und Angelika haben mir diese schöne Karte mit dem Motiv des hochgotischen Ost- und Nordflügels aus den Jahren 1300 Stoff-Karte von Claudiabis 1310 des Kreuzgangs im Kloster Maulbronn zukommen lassen.

Claudia aus Bernhausen hat mir als trainierte und erfahrene Quilterin ein stoffiges Motiv geschickt – vielen Dank dafür!Winter in Mannheim: Karte von Jutta und Norbert

Norbert und Jutta wünschen alles Gute mit einem Wintermotiv aus Mannheim. Euch allen vielen Dank!

Weihnachtliche Faltkarte

Advent, Jakobsweg Diesen Beitrag kommentieren »

In der Reihe meiner Camino-Faltkarten gibt es rechtzeitig vor Weihnachten Zuwachs: Das Motiv Nr. 7 zeigt einen Blick in die Kuppel der Kathedrale Santa María in Burgos. Dieses herrliche Kuppelgewölbe wurde 1568 von Juan de Vallejo gebaut. Es ist oben durchbrochen, damit möglichst viel Tageslicht einfallen kann. Das Gewölbe hat die Form eines filigranen Weihnachtssterns.

Die Faltkarte im Postkartenformat DIN A6 quer, ist gedruckt auf feinstem, weißem 260-g-Chromokarton. Sie kann ab sofort in Erichs Shop bestellt werden.

 Hier geht es zur Bestellung 

Mein Camino-Adventskalender

Advent Diesen Beitrag kommentieren »

Hier gibt es jeden Tag im Dezember ein neues Foto von meiner Jakobswanderung zu entdecken. Dazu öffnest du einfach ein früheres oder das heutige Türchen mit einem Klick …






Viel Spaß!

Winter-Sunset

Advent, Allgemein Diesen Beitrag kommentieren »

Kleine Advents-Wanderung im Schwarzwald. Zwar lag noch stellenweise Eis und Schnee auf den Wegen, aber die milde Luft – kommende Woche soll es bis 13 Grad ins Plus gehen – war schon zu spüren. Die Wolken lockerten sich auf und gaben den Blick frei auf den tiefblauen Himmel dahinter. Auf dem Hinweg zum Ausflugs-Gasthaus reichte der Blick bis zur Schwäbischen Alb.

       

Besonders eindrucksvoll waren die warmen Farben kurz vor Sonnenuntergang, die mich an die Farbtöne frühmorgens auf dem spanischen Jakobsweg erinnerten.

       

Wie gefallen dir diese Bilder?

Erichs Adventskalender (24)

Advent Diesen Beitrag kommentieren »

Weihnachtskrippe im Schwarzwald. Foto: Erich Kimmich 13.12.2003

Man nehme 12 Monate,
putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie
und zerlege sie in 30 oder 31 Teile,
so dass der Vorrat für ein Jahr reicht.
Jeder Tag wird einzeln angerichtet
Aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.
Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu,
1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt.
Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen.
Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten
und serviere es täglich mit Heiterkeit.
Katharina Elisabeth Goethe (1731 – 1808)