Warning: include_once(/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/follow.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(): Failed opening '/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/follow.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/simple-countdown/cc_countdown.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(): Failed opening '/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/simple-countdown/cc_countdown.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/timezone.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(): Failed opening '/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/timezone.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255
Erichs (B)Logbuch » Fastnacht

Rosenmontags-Tourismus

Fastnacht Diesen Beitrag kommentieren »

Wie kann man an einem Tag möglichst viel Fastnachts-Programm geboten bekommen? Durch eine gute Zeitplanung kann ein Kurztrip zu den Hotspots der schwäbisch-alemannischen Fasnet wie folgt aussehen: Frühmorgens nach Rottweil zum historischen Narrensprung (8 Uhr), danach nach Schömberg zur Bolones (10:30 Uhr), dann nach Schramberg zur Da-Bach-na-Fahrt (13:00 Uhr) und den anschließenden Großen Schramberger Umzug (14:30 Uhr).
Trotz des Regens zum Schluss haben wir viel Glück gehabt!!

 

Historischer Rottweiler Narrensprung

Punkt acht Uhr strömen tausende Narren durchs Schwarze Tor.

   

   

 

Schömberger Bolones

Die farbenfrohe Polonaise in Schömberg ist ein Leckerbissen fürs Auge. Eindrucksvoll – auch wenn uns der Wind heftig um die Ohren geblasen hat und anfangs viel zu wenige Narren am Platze waren.

    

    

 

Da-Bach-na-Fahrt in Schramberg

Achtzig Jahre lang gibt es bereits die Tradition, mit verkleideten Waschzubern den Bach hinunter zu fahren. Die Gefährte waren reichhaltig geschmückt – und sind vielfach gleich nach dem Start gekentert. So haben auch dieses Jahr einige erleben müssen, dass das Wasser eiskalt ist. Auch von oben gab es zeitweise etwas Feuchtes mit dazu…

    

    

    

    

    

   

    

   

 

Großer Fastnachts-Umzug in Schramberg

   

    

    

    

    

Dein Kommentar hier. Danke!

 

 

Mehr zur schwäbisch-alemannischen Fasnet:

Großer Fastnachtsumzug in Weil der Stadt 2015
Im Museum Narrenschopf (2014)
Historischer Narrensprung Rottweil (2014)
Beim Schömberger Bolanes 2014
Da-Bach-na-Fahrt 2014
Großer Umzug in Schramberg 2009 (I)
Großer Umzug in Schramberg 2009 (II)
75 Jahre Da-Bach-na-Fahrt 2011
Fasnet im Schwarzwald (2012)

Weil der Stadt: Großer Fastnachtsumzug

Fastnacht Diesen Beitrag kommentieren »

Der große Umzug in Weil der Stadt war heute richtig schön. Viele nette Leute, gute Stimmung, nicht allzu kalt (etwa 0 Grad C) und viel Abwechslung. Zu Gast war Nico Assfalg, dem es allem Anschein nach viel Spaß gemacht hat.
Der Schlehenlikör (mit Zimt und Sahne) hat gut getan.
Und wieder mal sagen Bilder mehr als tausend Worte:

Narrenzunft Ergenzingen. - © Foto: Erich Kimmich

Narrenzunft Ergenzingen. - © Foto: Erich Kimmich    Narrenzunft Ergenzingen. - © Foto: Erich Kimmich    Narrenzunft Ergenzingen. - © Foto: Erich Kimmich

Rosecker Fasnetsclub Tübingen. - © Foto: Erich Kimmich    Rosecker Fasnetsclub Tübingen. - © Foto: Erich Kimmich    Schloss-Ochsen, Tübingen. - © Foto: Erich Kimmich

Ach ja, liebe Web-Besucher aus nah und fern: Sollte ich bei den Bildbeschriftungen etwas falsch bezeichnet haben, so meldet mit doch die richtige Bezeichnung über das Kommentarfeld. Vielen Dank!!

Münsterer Knollenbäuch. - © Foto: Erich Kimmich    Narrenzunft Horb am Neckar. - © Foto: Erich Kimmich    Spielmannszug Narrenzunft Horb am Neckar. - © Foto: Erich Kimmich

Narrenzunft Horb am Neckar. - © Foto: Erich Kimmich    Turmschurken von der Narrenzunft Horb am Neckar. - © Foto: Erich Kimmich    Schantle-Narrenzunft Horb am Neckar. - © Foto: Erich Kimmich

Schantle-Narrenzunft Horb am Neckar. - © Foto: Erich Kimmich

Schantle-Narrenzunft Horb am Neckar. - © Foto: Erich Kimmich    Narrenzunft Horb am Neckar. - © Foto: Erich Kimmich    Narrenzunft Horb am Neckar. - © Foto: Erich Kimmich

Conchita Wurst. - © Foto: Erich Kimmich    Conchita Wurst. - © Foto: Erich Kimmich    Conchita Wurst. - © Foto: Erich Kimmich

Narrenzunft Lützenhardt. - © Foto: Erich Kimmich    Edafetzer Ehningen. - © Foto: Erich Kimmich    Leonberger Waldhexen. - © Foto: Erich Kimmich

1. Calwer Narrenzunft 04. - © Foto: Erich Kimmich    1. Calwer Narrenzunft 04. - © Foto: Erich Kimmich    Narrenzunft Fischingen. - © Foto: Erich Kimmich

Narrenzunft Fischingen. - © Foto: Erich Kimmich    Narrenzunft Fischingen. - © Foto: Erich Kimmich    Kepler-Parodie. - © Foto: Erich Kimmich

Weilemer Hörnleshasa. - © Foto: Erich Kimmich    Die Filderer. - © Foto: Erich Kimmich    Berkheimer Flegga-Kaschber. - © Foto: Erich Kimmich

Die Filderer. - © Foto: Erich Kimmich

Langhoorguggis Dachtel. - © Foto: Erich Kimmich    Langhoorguggis Dachtel. - © Foto: Erich Kimmich    Hogabira Birkenfeld. - © Foto: Erich Kimmich

Hogabira Birkenfeld. - © Foto: Erich Kimmich    Das dekadente Rom. - © Foto: Erich Kimmich    Schalmeienzug der FFW Leonberg. - © Foto: Erich Kimmich

Urzelnzunft Sachsenheim. - © Foto: Erich Kimmich    Merklinger Löwen. - © Foto: Erich Kimmich    Radfahrverein Merklingen. - © Foto: Erich Kimmich

Schafbergmeckerer Schafhausen. - © Foto: Erich Kimmich    Vielfalt statt Einfalt. - © Foto: Erich Kimmich    Stompaschiaßer Hildrizhausen. - © Foto: Erich Kimmich

Narrenzunft Feuerbach. - © Foto: Erich Kimmich

Narrenzunft Feuerbach. - © Foto: Erich Kimmich    Endbahnhof Weil der Stadt. - © Foto: Erich Kimmich    Ess-Bahn. - © Foto: Erich Kimmich

Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Ehningen. - © Foto: Erich Kimmich    Wilhelm Tell. - © Foto: Erich Kimmich    Weiler Zigeuner. - © Foto: Erich Kimmich

Weiler Zigeuner. - © Foto: Erich Kimmich    Weiler Bären. - © Foto: Erich Kimmich    Weiler Schellenteufel. - © Foto: Erich Kimmich

Weiler Steckentäler. - © Foto: Erich Kimmich    Weiler Schellenteufel. - © Foto: Erich Kimmich    Weiler Steckentäler. - © Foto: Erich Kimmich

Weiler Hexen. - © Foto: Erich Kimmich    Weiler Hexen. - © Foto: Erich Kimmich    Weiler Hexen. - © Foto: Erich Kimmich

Weiler Schelme. - © Foto: Erich Kimmich    Weiler Schlehengeister. - © Foto: Erich Kimmich    Guggenmusik Sotanos, Renningen. - © Foto: Erich Kimmich

Weiler Schelme. - © Foto: Erich Kimmich

Kurz vor 18 Uhr – es ist noch angenehm hell – hält das bunte Treiben auf dem Marktplatz  unvermindert an. Hier ein Panoramabild zum Reinzoomen:

Klicken: Panorama anschauen

 

Noch mehr Bilder und Beiträge von der schwäbisch-alemannischen Fastnacht:
Da-Bach-na-Fahrt in Schramberg (2014)
Fastnacht in Schömberg (2014)
Historischer Narrensprung in Rottweil (2014)
Im Museum Narrenschopf
Fasnet im Schwarzwald (2012)
Großer Umzug in Schramberg 2009 (I)
Großer Umzug in Schramberg 2009 (II)
Narrentreffen in Schramberg 2011
75 Jahre Da-Bach-na-Fahrt 2011

Lob oder Tadel? Dein Kommentar, bitte

Gewaltfreie Machtübernahme

Fastnacht Diesen Beitrag kommentieren »

Narrensprung in Weil der Stadt. Die Narren übernehmen die Macht.
Alle Gruppen der Narrenzunft Aha sind alle im Einsatz: Der Siebenerrat, die Spicklingsweiber, das Aha-Ballett, die Steckentäler, die Schellenteufel, die Weiler Zigeuner, die Weiler Clowns, die Weiler Bären, die Schlehengeister, die Steckentäler, die Schelmen und die Weiler Hexen.
Mit einigen guten Argumenten ist der Bürgermeister abgesetzt, die Narren besetzen das Rathaus, misten dort kräftig aus.
Die glückselige Fastnacht kann beginnen!

Einzug der Narren vor dem Marktplatz in Weil der Stadt. - © Foto: Erich Kimmich    Die Steckentäler in Weil der Stadt. - © Foto: Erich Kimmich

Weil der Städter Steckentäler. - © Foto: Erich Kimmich

Narrenzunft Weil der Stadt. - © Foto: Erich Kimmich    Zigeuner-Feuer am Keplerdenkmal Weil der Stadt. - © Foto: Erich Kimmich

Weiler Bären und Schellenteufel. - © Foto: Erich Kimmich    Weiler Bären und Schellenteufel. - © Foto: Erich Kimmich

Weiler Schellenteufel. - © Foto: Erich Kimmich

Weiler Schellenteufel. - © Foto: Erich Kimmich    Weiler Schelme. - © Foto: Erich Kimmich

Das sind die Schehengeister. - © Foto: Erich Kimmich    Weil der Städter Zigeuner. - © Foto: Erich Kimmich

Weiler Hexen. - © Foto: Erich Kimmich

Weiler Clowns. - © Foto: Erich Kimmich    Der Siebenerrat verkündet: Bürgermeister ist abgesetzt. - © Foto: Erich Kimmich

Nächsten Sonntag gibt es übrigens den überregional bekannten Großen Umzug in Weil der Stadt. Beginn ist um 14 Uhr. 69 Gruppen und tausende Besucher werden erwartet… Von Stuttgart aus fahren Sonder-S-Bahnen.

Mehr Bilder und Beiträge zur schwäbisch-alemannischen Fastnacht:
Fasnet im Schwarzwald (2012)
Großer Umzug in Schramberg 2009 (I)
Großer Umzug in Schramberg 2009 (II)
Narrentreffen in Schramberg 2011
75 Jahre Da-Bach-na-Fahrt 2011

Dein Kommentar hierzu

 

 

Am 11.11. um 11:11 Uhr …

Bücher, Fastnacht 2 Kommentare »

Die „fünfte Jahreszeit“ ist wieder pünktlich um 11 Uhr 11 angebrochen: die Fastnacht.

Krattenmacher-Maske aus Schramberg-Sulgen

Und schon ist auch der neue Narrenfahrplan der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN)  eingetroffen. Den Narrenfahrplan gibt es auch online.

Und das hier sind meine ganz persönlichen Empfehlungen:

  • 1. Februar 2015: 14:00 Festumzug beim Narrentreffen Schwarzwald in Waldkirch
  • 1. Februar 2015: 13:11 Großer Narrenumzug Narrentreffen Hochrhein in Waldshut
  • 15. Februar 2015: 13:00 Großer Fasnetumzug in Radolfzell
  • 15. Februar 2015: 13:30 Großer Umzug in Rottenburg am Neckar
  • 15. Februar 2015: 14:00 Großer Umzug in Gengenbach
  • 15. Februar 2015: 14:00 Hornberg: Großer Fasnetsumzug mit auswärtigen Zünften
  • 15. Februar 2015: 20:00 Fackelumzug der Schuttig in Elzach
  • 16. Februar 2015: 8:00 Historischer Narrensprung in Rottweil
  • 16. Februar 2015: 10:31 Polonaise und Umzug in Schömberg
  • 16. Februar 2015: 13:00 Schramberg: Da-Bach-na-Fahrt
  • 16. Februar 2015: 15:00 Schramberg: Großer Fasnetsumzug
  • 17. Februar 2015: 13:30 Villingen: Großer Umzug der Zuggesellschaft
  • 17. Februar 2015: 8:00 und 14:00 Historischer Narrensprung in Rottweil
  • 17. Februar 2015: 8:00 Historischer Narrensprung in Oberndorf am Neckar
  • 23. Februar 2015: 4:00 Basel, Morgestraich

Noch mehr Infos findet ihr auf der Webseite der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte:

Zur Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte

Übrigens: Wenn du dich vorweg mal mit der Geschichte der Schwäbisch-Alemannischen Fasnet beschäftigen möchtest, dann empfehle ich einen Besuch im Fastnachtsmuseum Narrenschopf in Bad Dürrheim.

Mehr zum Thema:
Großer Umzug in Schramberg 2009 (I)
Großer Umzug in Schramberg 2009 (II)
75 Jahre Da-Bach-na-Fahrt 2011
Narrentreffen in Schramberg 2011
Fasnet im Schwarzwald (2012)

Hast du noch Tipps zur Fasnet?

 

Schwäbisch-Alemannische Fastnacht

Buch bei Amazon anschauenDas neue Buch zur Fastnacht

von Werner Mezger

Gebundene Ausgabe; 49.95 €
Erscheint: 28.1.2015

Dieses Buch entfaltet den gesamten kulturellen Reichtum des größten Brauchereignisses in Südwestdeutschland und der angrenzenden Schweiz. Faszinierend bebildert, unterhaltsam geschrieben und wissenschaftlich fundiert schildert es die Geschichte der Fastnacht von ihren Anfängen bis heute. Es erklärt die Bedeutung der vermummten Gestalten – Narren, Teufel, Hansel, Butzen, Hexen – , entschlüsselt den Sinn ihrer Attribute von den Schellen bis zur Schweinsblase.

Werner Mezger, international renommierter Experte für die Brauch- und Festtraditionen Europas, gilt als der beste Kenner der südwestdeutschen Fastnacht und ist bekannt durch zahlreiche Rundfunk- und Fernsehsendungen.

Da-Bach-na 2014: Grokodeal, ADZC und NSA

Fastnacht 2 Kommentare »

Logo der diesjährigen Bach-na-Fahrt1936 entstand die Schramberger Da-Bach-na-Fahrt. Seither fahren am Rosenmontag 40 Zuber mit jeweils zwei Personen an Bord den Bach hinunter (na). Drei Wochen vorher erhielten die 80 Fahrer  einen echten Brühzuber aus Holz, der dann passend zu einem selbst gewählten Motto umgebaut wurde. Mit alten Kanistern oder Autoschläuchen versuchen die Bach-na-Fahrer, dem Zubergefährt mehr Stabilität zu verleihen. Einen vorherigen Test gibt es nicht. Das kommt natürlich den erfahrenen Vielfahrern zugute, die mit mehrjähriger Erfahrung punkten können.
Etwa 30.000 Zuschauer verfolgen das spannende Schauspiel im 77. Jahr mit Rufen wie „Batsch – nass!“ oder „Furz – trocka!“ und „Kanal voll!“

         

         

         

         

         

         

         

         

    

         

         

         

         

    

Und hier noch ein tolles Video, gefilmt aus einer ganz besonderen Perspektive:

Video ist nicht verfügbar

 

Dein Kommentar, bitte!

Beim Schömberger „Bolanes“ 2014

Fastnacht 2 Kommentare »

Schömberg am Rande der Schwäbischen Alb war die nächste Station auf unsrem Fastnachts-Sightseeingtrip. Die Fasnet in Schömberg datiert bis 1796 zurück. Die Narrenzunft wurde 1922 gegründet, Fuchswadel und Fransenkleidle sind die vorherrschenden Verkleidungen. „Dr Bolanes“ (die Polonaise also) wurde um 1900 von einem Handwerkergesellen aus Frankreich „mitgebracht“. Der Tanz um 10:31 Uhr am Rosenmontag dauert über eine Stunde, etwa 700 Narren sind daran beteiligt. Unter der Leitung von zwei Husaren tanzen die Narren in Schlangen- und Kreislinien über den Marktplatz. Zur Musik des Schömberger Narrenmarsches tönen dann noch die Kupferschellen, die die Weißnarren tragen. Die Fransenkleidle gefallen mir immer wieder wegen ihrer farbigen Kostüme. Diesmal habe ich mein besonderes Augenmerk auf die wunderschön bemalten Gewänder der Fuchswadel gerichtet. Da konnte man Füchse, Tiger, Hunde und vielfältige Trachten und sogar verkleidete Osterhasen bestaunen:

Schömberger Fransenkleidle. - © Foto: Erich Kimmich
Alle Fotos: © Erich Kimmich

Schömberger Weißnarren beim Bolones. - © Foto: Erich Kimmich     Schömberger Weißnarren beim Bolones. - © Foto: Erich Kimmich     Schömberger Fransenkleidle. - © Foto: Erich Kimmich

Bemalte Gewänder der Schömberger Weißnarren (Ausschnitt). - © Foto: Erich Kimmich     Bemalte Gewänder der Schömberger Weißnarren (Ausschnitt). - © Foto: Erich Kimmich     Bemalte Gewänder der Schömberger Weißnarren (Ausschnitt). - © Foto: Erich Kimmich

Bemalte Gewänder der Schömberger Weißnarren (Ausschnitt). - © Foto: Erich Kimmich     Bemalte Gewänder der Schömberger Weißnarren (Ausschnitt). - © Foto: Erich Kimmich     Bemalte Gewänder der Schömberger Weißnarren (Ausschnitt). - © Foto: Erich Kimmich

Bemalte Gewänder der Schömberger Weißnarren (Ausschnitt). - © Foto: Erich Kimmich     Bemalte Gewänder der Schömberger Weißnarren (Ausschnitt). - © Foto: Erich Kimmich     Bemalte Gewänder der Schömberger Weißnarren (Ausschnitt). - © Foto: Erich Kimmich

Der Halbschwarze beim Schömberger Bolones. - © Foto: Erich Kimmich     Abschlussrunde beim Schömberger Bolones. - © Foto: Erich Kimmich     Abschlussrunde beim Schömberger Bolones. - © Foto: Erich Kimmich

© Foto: Erich Kimmich

Am Ende des Spektakels griffen sich die Narren kurzerhand jemand aus dem Publikum oder aus ihren Reihen und tanzten ein paar Takte!

Deine Meinung, bitte

Mehr zum Thema Fastnacht:

  Schömberg: Bericht aus dem Jahr 2009
  Fasnet im Schwarzwald
  Großer Umzug in Schramberg 2009 (I)
  Großer Umzug in Schramberg 2009 (II)
  Narrentreffen in Schramberg 2011
  75 Jahre Da-Bach-na-Fahrt 2011