Warning: include_once(/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/follow.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(): Failed opening '/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/follow.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/simple-countdown/cc_countdown.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(): Failed opening '/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/simple-countdown/cc_countdown.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/timezone.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255

Warning: include_once(): Failed opening '/homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-content/plugins/timezone.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/2/d27689112/htdocs/neu/blog/wp-settings.php on line 255
Erichs (B)Logbuch » 1974 » September

Im Schullandheim in Sterzing (13)

Allgemein Diesen Beitrag kommentieren »

Die Heimfahrt verlief über Innsbruck, Fernpaß, Gaichtpaß und Oberjochpaß. Gegen 17.30 Uhr parkte der Echle-Bus dann vor der Realschule, wo schon die Eltern warteten.

Alles hat einmal ein Ende, auch das Schullandheim: Mit diesem modernen Omnibus der Firma Echle sind wir dann wieder nach Hause gefahren. Links: Bettina Hübner, Bernhard Hennig, Irmela, Silvia, Antonia …

Koffer einladen dauert ja länger als das Packen…

Hans - genannt Jacky - schläft im Bus.

Und so träumen sie heute noch von ihrer schönen Fahrt ins Schullandheim…

Im Schullandheim in Sterzing (12)

Allgemein Diesen Beitrag kommentieren »

Auf zur Seiser Alm. Dann eine kurze Wanderung und Fahrt mit dem Sessellift. Am Nachmittag hieß es dann schon mal Koffer packen. Doch zuvor gab es noch die coole Party am Abend! Aber der Reihe nach:

   

   

Echte Südtiroler Viecher

   

Pudding füttern mit verbundenen Augen.

Am nächsten Tag dann…

Im Schullandheim in Sterzing (10)

Allgemein Ein Kommentar »

Am Montag musste Herr Schier aus familiären Gründen dringend nach Hause. Dafür kam dann Herr Belikan, unser Englisch- und Französisch-Lehrer.

Tja, und Agathe – die fleißige – sagte irgendwas von Schuhe putzen. Und prompt standen alle Schuhe vor ihrer Tür. Merke: Immer gut überlegen, was du sagst…

Agathe putzt uns die Schuhe!!

Mehr Bilder gibt es von diesem Tag nicht. Aber diese schöne Postkarte habe ich noch gefunden: Das ist der Sonnenaufgang am Tierser Alpl (2440 m).  Schööön, gell?

Am Dienstag waren der Jaufenpass und Meran unser Ziel. Auf dem Tappeinerweg wanderten wir zum Dorf Tirol und besuchten anschließend das Schloß Tirol. Aber keiner von uns hat Fotos gemacht an diesem Tag. Warum auch immer.

Drum geht es hier gleich zum übernächsten Tag…

Im Schullandheim in Sterzing (9)

Allgemein Diesen Beitrag kommentieren »

Kloster Neustift

Am Sonntagmorgen besuchten wir den Gottesdienst.
Nachmittags brachte uns der Bus nach Brixen und zum Kloster Neustift.
Da gab es einen Wunderbrunnen…

Am nächsten Tag…

Im Schullandheim in Sterzing (8)

Allgemein Diesen Beitrag kommentieren »

Am Samstag war große Dolomitenrundfahrt. Die Strecke durch das Grödner Tal zum Grödner Joch und weiter bis zum Pordoijoch war ein großes Erlebnis. Auf dem Pordoijoch verließen wir den Bus und wanderten auf dem Bindelweg zum Fedaiasee. Hier hatten wir das mächtige Marmolada-Massiv mit seinem Gletscher die ganze Zeit gegenüber von uns.

Die Königin der Dolomiten

Das hier ist die Königin der Dolomiten, die Marmolada Brigitte Borho.

Der König der Dolomiten

Auf dem Bindelweg zum Fedaiasee (Bernhard Hennig)

Am nächsten Tag…

Im Schullandheim in Sterzing (7)

Allgemein Diesen Beitrag kommentieren »

Postkarte: Kematen im Pfitschtal

Am Freitagmorgen hieß es „Mathematik“ – „damit der Unterricht nicht zu kurz kommt,“ sagte Herr Schier. Am Nachmittag besichtigten wir im Pfitschtal in Kematen (Bild oben) eine Mineraliensammlung. Dann wanderten wir gemeinsam noch ein Stück talabwärts.

Wanderung im Pfitschtal

Am nächsten Tag…