Klicken für Bilderschau

Dieses Jahr ist die Fastnacht beinahe ein wenig zu kurz gekommen. Immerhin war ich erstmals in Elzach und habe die eigenartigen Schuttig erlebt. Hier gibt es eine Bilderschau dazu.

Die Elzacher Fasnet wurde schon 1530 urkundlich erwähnt. Der Schuttig ist die traditionelle Elzacher Fasnetsfigur. Die eindrucksvolle Schuttig-Figur im roten Zottelanzug und dem mit Schneckenhäusern besetzten Dreispitz-Strohhut wurde um 1920 veredelt. Ausgerüstet ist der Schuttig meist mit Hagenschwanz mit Saublodere (Schweinsblase) oder mit einer Streckschere. Weit über 1000 Schuttig ziehen durch die Straßen der Stadt. Schuttig ist nicht gleich Schuttig: da gibt es das Bäregfriss, die Langnas, der Lätsch, das Mundle, den Fratz, das Fuchsgfriss, die Teufels- und Bartlarven. Und den Rägemolli, der Peitsche und Besen trägt.

Und hier noch ein kleines Video dazu:

 

Und natürlich durfte der Schramberger Umzug nicht fehlen (Bilderschau), der mir dieses Jahr ein wenig kurz geraten schien:

Zur Bilderschau bitte klicken

Närrischer Fastnachtsumzug am Rosenmontag. Mit dabei Roßwaldhexen, Schorenhexen, Krattenmacher Sulgen, JungXellen, Kräuter-Hutzeln, Hooriger Hund Sulzbach, Falkenhexen, Hof AG (Yellow Submarine), Finsterbachhexen, Narrenzunft Lauterbach (Stumphosen, Beerle-Ma), Scheene Bronnerle (Pumuckl), Bisinger Kirchenmäus, Wagenbauer Hardt (Klimawandel), Dauchinger Hexen, Kolpingjugend Hardt (Bugs Bunny), Da Bach na Fahrer, Narrenzunft Schramberg (Narro, Hansel, Brüele).

 

Dein Kommentar