Mitte / Ende Juni wollen Helmut und ich auf dem West Highland Way in Schottland wandern. Der WHW-Fernwanderweg führt von Milngavie bei Glasgow nach Fort William. Er ist 152 Kilometer lang, wir wollen ihn in sieben Etappen erwandern.

Wandern in Schottland

Klar kann man das auch in 15 Stunden und 44 Minuten tun wie Jez Bragg 2006, aber wir lassen uns Zeit und wollen die herbe Landschaft genießen. Der Weg wird traditionell von Süden nach Norden erwandert – von den Lowlands in die Highlands – und wird dabei immer schwieriger zu begehen. Er führt großteils auf alten historischen Herden- und Militärstraßen vorbei an Schottlands größtem Süßwassersee, dem Loch Lomond. Und irgendwo unterwegs treffen wir womöglich noch auf das Glenfinnan Viaduct, das an der \“West Highland Railway\“-Zuglinie liegt. Es wurde um etwa 1900 erbaut. Hier wurden Szenen vieler Filme und Fernsehserien gedreht, darunter Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Harry Potter und der Gefangene von Askaban und Harry Potter und der Feuerkelch, in denen jeweils der Hogwarts-Express das Viadukt passiert.

Hier ins Bild klicken um die Strecke im Detail in GoogleMaps anzusehen:

Strecke anzeigen lassen

Näheres folgt…. 🙂 Natürlich hier… See you!