Wann hat man schon mal eine solche Chance: Fünf Monate Auszeit an einem Stück. Der Weg beginnt an meiner Haustüre – dieser Gedanke hat mich von Anfang an begeistert! Am 5. Mai 2013 ging es los – am 20. September 2013 fand die Tour nach 2880 Wanderkilometern ihr Ende.
Ich freue mich über Kommentare und Hinweise. Am Anfang und Ende jedes Beitrags gibt es eine Kommentarfunktion. Unten gibt es ein Inhaltsverzeichnis mit einer Übersicht aller Etappen.

Inhalt und Übersicht (2013):

VorbereitungenVortagWeil der StadtAltensteig-BerneckFDS-GrüntalAlpirsbachKönigsfeldDürrheimGeisingenEngenMöggingenKonstanz

Schweiz: KonstanzWilen – FischingenHoernliRapperswilEinsiedelnBrunnen – Seelisberg – Buochs – Stans – Flüeli – Sachseln – Lungern – Brienzwiler – Interlaken – Thun – Amsoldingen – Wattenwil – Schwarzenburg – Fribourg – Orsonnens – Moudon – Lausanne – Morges – GlandGenève (Salève) (Rhône, Arve) (Orgelkonzert)

Via Gebennensis: GenèveLa Motte – Seyssel – Culoz – Yenne – St.Genix-sur-Guiers – Les Abrets – Le Grand-Lemps – FaramansBellegarde-PoussieuChavagnySt.Julien-Molin-MoletteLes SétouxTenceSaint-Julien-Chapteuil – Le Puy-en-Velay (Clermont-Ferrand)

Via Podiensis: Le Puy – Le Chier – Saugues – Le Sauvage – Saint-Alban-sur-Limagnole – Aumont-Aubrac – NasbinalsSt.Chély d’Aubrac – Espalion – Estaing – Campuac – Conques – Livinhac-le-Haut – Figeac – Béduer – Cajarc – VaraireFlaujac-PoujolsCahorsLes MathieuxMontcuq – Lauzerte – Moissac – Auvillar – Castet-Arrouy – La Romieu – Larressingle – Eauze – Arblade-le-Haut – Aire-sur-Adour – Arzacq-Arraziguet – Arthez-de-Bearn – Navarrenx – Aroue – Ostabat – St.-Jean-Pied-de-Port

Camino Frances: St.-Jean-Pied-de-Port – Burguete – La Trinidad de Arre – Pamplona – Puente la Reina – EstellaLos Arcos – Logroño – Najera – Santo Domingo de la Calzada – Belorado – San Juan de Ortega – Burgos (Pausentag) – BurgosRabé de las CalzadasHornillos del CaminoHontanasCastrojerizBoadilla del Camino – FromistaCarrión de los Condes – LedigosSan Nicolas del Real CaminoSahagun – Calzadilla de los HermanillosReliegos – Mansilla de las MulasLeón (Pausentag) – Villar de Mazarife – VillavanteHospital de Órbigo – Astorga (Palacio Gaudí) – RabanalFoncebadonCruz de FerroMolinasecaPonferradaCacabelosVillafranca del BierzoLa FabaO CebreiroPasso San RoqueAlto do PoioTriacastelaSamosSarriaPortomarin – Palas del Rei – Melide – Ribadiso – Arzúa – Lavacolla – Santiago de Compostela (Kathedrale) – Negreira – Ponte Olveira – Praia Estorde – Fisterra (Sonnenuntergang 1 und 2, Muschelessen) – Fisterra – Muxia – Fisterra – Santiago – Stuttgart

Fazit (Glück gehabt) – Tipps & WissenswertesFAQMeine Pilgerpässe – Zahlen und Statistik – BilderauswahlKalender 2014  –  Kalender 2015  –

Weitere Streckenabschnitte:

Deutscher Jakobsweg: Rottenburg - ThannJakobsweg Rottenburg – Thann (2014):  WolfachGutachElzachDenzlingen (Buchholz) – Freiburg/Br.MunzingenOberrimsingenEnsisheim

Französischer Jakobsweg Thann - Le PuyJakobsweg Thann – Mont Roland (2014): ThannBellemagnyBelfortVillers-sur-SaulnotVillersexelFilainFondremandGyAbbaye d’AceyMont Roland
Jakobsweg Mont Roland – Le Puy-en-Velay (2015): DoleMont RolandSt-Jean-de-LosneGrange de SauleCîteauxGillyVougeotNuits-St-GeorgesBeauneMeursaultChagnyRullySt-DésertSt-Gengoux-le-NationalTaizéClunyTramayesOurouxMont St-Rigaud(La Musardière) PropièresCroix BleueLe CergneCharlieuBriennonLa Bénisson-DieuSt-Haon-le-ChâtelSt-Alban-les-Eaux – (Pausentag am Lac de Villerest) – St-Maurice-sur-LoirePommiers-en-ForezMontverdunChampdieuMontbrison

Der Kinzigtäler JakobuswegKinzigtäler Jakobusweg (2015): Loßburg – Schenkenzell – Wolfach – HausachHaslach – Niller EckZell am Harmersbach – Nordrach – Gengenbach – Schutterwald

 

Achtung:  Das Copyright aller auf dieser Website verwendeten Fotos liegt, sofern nicht anders angegeben, bei Erich Kimmich. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser Fotos in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.